Build up

Grundsätzliche Funktionsweise
Linearführung und Kamerawagen
Die Steuereinheit
Der Motorcontroller
Das Protokoll
Die Android App


Der Aufbau

Grundsätzliche Funktionsweise

Die Cam-Drive Steuereinheit sendet seriell Daten an den Motortreiber, in dem sich auch die Auslöseelektronik für die Kamera befindet, sodaß nur ein Verbindungskabel zum Kamerawagen notwendig ist.

Die Kommunikationschnittstelle ist so ausgelegt das ein Erweitern um weitere Bewegungsachsen möglich ist.

CamDrive-Concept
(concept)

Die Linearführung und der Kamerawagen

 

 

Stückliste:

Schrittmotor 1 Stk.
NEMA 23 Baugröße(57 x 57mm) 1.8° Schrittwinkel
Getriebe 1Stk.
Getriebe 4Nm 50:1
Getriebe-Adaptersatz 1 Stk.
ADAPTOR KIT C
Zahnriemen T5 300cm
PU-Zahnriemen Profil T5 Breite 10mm Meterware 10 T5 (Polyurethan mit Stahl-Zugstrang)
Klemmplatte 2 Stk.
Klemmplatte aus AL für Zahnriemen Profil T5 Riemenbreite 10mm
Zahnriehmenrad 1 Stk.
T5 27 Zähne für Riemenbreite 10mm 21 T5/27-2
Linearführung Linearschiene LSA 48
L=xxx mm
Diverses

2x AL-Platten 200x180x2mm
2x L Profil 60x60x6mm
Schrauben usw.

 

Die Steuereinheit

Die Steuereinheit beinhaltet diverse Timelapse-Programme, die grafische Dartellung und die Bedienung über die Folientastatur.
Der SourceCode ist in Bascom geschrieben und auf Anfrage erhältlich.

Schaltplan:


rev0.1

 

Der Motortreiber


erster Prototyp

Der Motortreiber besteht aus einem Schrittmotorcontroller und Auslöseelektronik für die Kamera.

Schaltplan Motortreiber:


rev1.0

 

Das Protokoll

Das Protokoll ist universell aufgebaut und soll per serieller Verbindung eine vielzahl an Achsen steuern können.
Der erste Char der übermittelt wird gibt die Funktion an, worauf die darauf folgende, bis zu 4stellige, Zahl die Parameterwerte definiert.

Beispiele:
"R100" fährt nach rechts 100 Schritte
"L84" fährt nach links 84 Schritte
"F140" sendet das Fokus-Signal 140ms lang an die Kammera
"S50" sendet das Auslöse-Signal 50ms lang an die Kammera

Weitere Achsen sind so angedacht, dass anstatt "R" Rechts -"L" Links zum Beispiel auch "A" & "B" für eine weitere Achse verwendet werden sollte.

 

Hier noch einige Fotos

 

Android

Ein erster Screenshot der Android App (hier downloaden)

Copyright

www.rohrhofer.org / timelapse[at]rohrhofer.org

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren